Fußball WM 2010 – Recherche zu Moses Mabhida

Moses-Mabhida-Stadion in Durban, Südafrika
Moses-Mabhida-Stadion in Durban, Südafrika

Fußball WM 2010 - Recherche zu Moses Mabhida

Das im Herbst 2009 eröffnete Moses-Mabhida-Stadion in Durban, Südafrika ist das zweitgrößte der fünf Stadien, die in Südafrika für die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer 2010 gebaut wurden. Das Stadion wurde von den namhaften deutschen Architekten Gerkan, Marg und Partner entworfen. Die grafischen Leitsysteme und Gestaltungen wurden vom Büro für Gestaltung Wangler & Abele in München realisiert.


In dem als “Stadium Window” bezeichneten imposanten Eingangsbereich sollten die beiden Seitenwände in Erinnerung an den Namensgeber der Sportarena grafisch gestaltet werden. Auf der linken Seite wurden Informationen, ein Zitat Moses Mabhidas in verschiedenen Sprachen und ein Foto von ihm angebracht.

Die rechte Seite des breiten Durchgangs zieren in großen Lettern die Worte “Durban” und – ebenfalls in mehreren Sprachen – “Welcome”.

Facts & Files war vom Grafikbüro beauftragt worden, zu Moses Mabhida zu recherchieren. Gesucht wurden Lebenslauf, Fotografien und Zitate. Neben der Text- und Fotoauswahl war Facts & Files für die Rechteklärung und die Übersetzung des Zitats “Victory is certain” sowie des Wortes “Welcome” in insgesamt 15 Sprachen verantwortlich.

Ansprechpartner

frank-drauschke_3-4
Frank Drauschke
FACTS & FILES
T: +49 (0)30 / 480 986 20
drauschke@factsandfiles.com