Facts & Files - Think History!Menu
Fulltext search

 

Radio und Fernsehen

Resonanz zu Projekten von Facts & Files in den Medien
 

Fernsehen

MDR FERNSEHEN 08.06.2016, 21:15 Uhr © © MDR

MDR ZEITREISE 08.06.2016, 21:15 Uhr: Meine Eltern - Spione bei der Wismut?

Mehr dazu

 

Die Kanzlerin Direkt

Angela Merkel im Interview mit dem Historiker Frank Drauschke über Europeana 1914-1918
Mehr dazu

 

MDR SACHSENSPIEGEL 14.11.2014, 19:00 Uhr

Mehr dazu

 

RBB ZIBB vom 12.05.2014, 18:30

"Europeana 1914-1918", Beitrag von Ralph Stolle, zibb Gast - Frank Drauschke
RBB ZIBB vom 12.05.2014, 18:30
Mehr dazu

 

RBB STILBRUCH vom 23.01.2014 um 22:15 Uhr

"Europeana - Erinnerungen aus dem Alltag im Ersten Weltkrieg" Ein Beitrag im Kulturmagazin des RBB
Mehr dazu

 

KLARTEXT, 27.02.2008, Verdacht auf Raubkunst in Berliner Museum

Sendung von Klartext / RBB zu einem neuen "Arisierungs"fall einer Berliner Kunstsammlung. Beate Schreiber zur Provenienz des Gemäldes "Kirche von Niedergrunstedt" (1919) von Lyonel Feininger, das sich heute in der Neuen Nationalgalerie in Berlin befindet.

 

ZDF aspekte, 25.11.2005, 23.15 Uhr

"170 Schicksale. Westdeutsche als Stalinopfer." Ein Beitrag zum Rechercheprojekt "Erschossen in Moskau..."

 

ZDF Frontal 21, 06.09.2005, 21.00 Uhr

"Verscharrt in Massengräbern. Ulbricht und die deutschen Stalin-Opfer". Ein Beitrag zum Rechercheprojekt "Erschossen in Moskau..."

 

Fernsehen

1TV.ru vom 28.06.2014 © Первый канал

1TV.ru vom 28.06.2014

Beitrag von Ivan Gut: Gedenken an den 100. Jahrestag des Attentats in Sarajevo
Mehr dazu

 

France 24, Sendung vom 24. Januar 2014

Nazi-Looted Property: Righting the Wrongs of the Past

Mehr dazu

ZIBB-Magazin, rbb vom 30.04.2012

"Der Erste Weltkrieg in Alltagsdokumenten" Beitrag von Daniel Gäsche, Interviewpartner: Frank Drauschke, Hans Bresgott, Markus Geiler.

 

Tagesschau vom 24.03.2011, 16 Uhr

Bericht von Oliver Jarasch "Digitales Archiv zum Ersten Weltkrieg". Interview mit Frank Drauschke, Dr. Britta Woldering und Prof. Dr. Gerhard Hirschfeld.
Screensshot (PDF)

 

ARD Kulturreport, 04.12.2005, 23.00 Uhr

"50 Jahre spurlose verschwunden. Wie Moskau fast 1.000 Deutsche heimlich hinrichten ließ"

 

ARD Kulturreport, 11.09.2005, 23.00 Uhr

"Kunstfahnder und Forscher schlagen Alarm"

 

(Tiscali Netnews) N-TV, 24.05.2002

3 minütiger Fernsehbeitrag von Kersten Schüßler

 

Radio


RBB Inforadio, Vis à vis of 08/20/2014, 10:45

"Die Längste Menschenkette der Geschichte", Interview mit Frank Drauschke über seine Erinnerungen an den Sommer und Herbst 1989 und das Projekt Europeana 1989.
Mehr dazu

 

Wien24 vom 22.07.2014, 14:00

Frank Drauschke im Interview bei "Guten Abend, Wien" über den Europeana 1914-1918 Aktionstag in Wien. Der Aktionstag findet am 01. August 2014 im ORF RadioKulturhaus in Wien statt.
Mehr dazu

 

Europeana 1914-1918 bei Montagsradio

“Die kaputte Mütze des Opas” – Geschichte gemeinsam erzählen, Beitrag von Kaja Wesner, Interviewpartner: Frank Drauschke
Mehr dazu

 

Deutschlandfunk, Kultur Heute vom 24.03.2011

Kulturmeldungen vom Tage von Antje Allroggen "Erster Weltkrieg in Alltagsdokumenten". Interview mit Frank Drauschke.
Mehr dazu

 

Deutschlandfunk, 09.05.2008, Firmenporträt

Beitrag von Francisca Zecher "Geschichte als Geschäft. Eine Berliner Agentur arbeitet die Historie von Unternehmen auf." Interview mit Frank Drauschke und Beate Schreiber

 

Deutschlandfunk, 4.01.2008, Margarethe Loebenstein und Hedwig Bollhagen

Dossier des Deutschlandfunks "Margarethe Loebenstein und Hedwig Bollhagen. Eine alltägliche Geschichte aus dem Dritten Reich" von Rosemarie Mieder und Gislinde Schwarz. Interview mit Beate Schreiber zur "Arisierung" der Hael-Werkstätten.
Mehr dazu


 

SWR2 Forum, 26.10.2007, 17:05 Uhr

"Mit Promotion ins Prekariat? Der Arbeitsmarkt für Geisteswissenschaftler". ein Gespräch mit Olaf Zimmermann (Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates), Beate Schreiber und Stefan Schaede (Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft, Heidelberg) moderiert von Burkhard Müller-Ullrich

 

Deutschlandfunk, 27.09.2007

"Keine brotlose Kunst". Interview zum Jahr der Geisteswissenschaften und Selbstständigkeit, Deutschlandfunk Campus und Karriere
Interview herunterladen (MP3)

 

Inforadio, 28.02.2006

Beate Schreiber im Gespräch mit Mechthild Lanfermann über den Erfolg von Facts & Files

 

Deutschlandfunk Campus & Karriere, 30.09.2005, 14.35 Uhr

Campus & Karriere stellt die vielseitigen Projekte von Facts & Files vor und berichtet von der Arbeitsweise unseres Historikerteams.
Mehr dazu

 

Inforadio, 22.10.2003

Michael Castritius im Gespräch mit Geschäftsführer Frank Drauschke