Facts & Files - Think History!Menu

 

Archiv des DRK-Generalsekretariats in Berlin

Anfang 2013 hat Facts & Files die Betreuung des Archivs des DRK-Generalsekretariats in Berlin übernommen.

 

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist mit 190 Nationalen Gesellschaften die größte humanitäre Organisation der Welt. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil dieser weltweiten Gemeinschaft, die seit über 150 Jahren umfassend Hilfe leistet für Menschen in Konfliktsituationen, bei Katastrophen und gesundheitlichen oder sozialen Notlagen, allein nach dem Maß der Not.

Vorläufer des Archivs war eine mit der Gründung des Generalsekretariats 1921 entstandene Dokumentationsstelle, die zunächst vorrangig Informationsmaterial zur Wohlfahrtsarbeit sammelte, erst nach dem Krieg kam die Aufgabe als Verwaltungsarchiv hinzu.

Das Archiv verwahrt daher heute in erster Linie Akten des Generalsekretariats des DRK ab 1951 sowie Aktenbestände des DRK der DDR. Darüber hinaus besitzt das Archiv eine umfangreiche Sammlung von Rotkreuz-Zeitungen ab 1866.

Neben der klassischen Verwaltungsüberlieferung gehören zum Archiv audiovisuelle Medien und Tonträger (Video, CD, DVD, Schallplatten), Werbemittel und eine Plakatsammlung.

Zum Archiv gehört zudem eine wissenschaftliche Präsenzbibliothek mit ca. 25.000 Medieneinheiten mit dem Sammelschwerpunkt DRK. Mehr zur Geschichte des DRK finden Sie hier: www.drk.de/das-drk/geschichte.

Regelmäßig stellen wir eine Archivalie des Monats im Newsletter des DRK vor.  Hier können Sie sich dafür anmelden.

Fulltext search

 

 DRK-Generalsekretariat Berlin ©  DRK, M.Zimmermann


Ansprechpartner

Hans-Christian Bresgott
Facts & Files
T: +49 (0)30 / 480 986 20
bresgott@factsandfiles.com


Ansprechpartner

Claudia Bourcevet
Facts & Files
T: +49 (0)30 / 480 986 20
bourcevet@factsandfiles.com