Facts & Files - Think History!Menu

 

Facts & Files bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2005 in Berlin

Facts & Files präsentiert die Internetseite www.jugendopposition.de in der Humboldt-Universität
 

Pressemitteilung vom 8.6.2005

Bei der Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni 2005 stellt das Historische Forschungsinstitut Facts & Files die Internetseite www.jugendopposition.de vor.

Das Internetangebot "Jugendopposition in der DDR" – gerade für den Grimme Online Award nominiert – entstand im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung und der Robert-Havemann-Gesellschaft e.V.. Sie beleuchtet den jugendlichen Widerstand in der DDR gegen den Staat und dessen repressive Institutionen. Ausgehend von Zeitzeugenberichten erzählt die Website anhand von Texten, Fotos, Filmausschnitten und Tondokumenten von Jugendlichen aus der DDR, die mit verschiedenen Aktionen gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns, das atomare Wettrüsten und für Demokratie und Offenheit in der DDR eintraten.

Facts & Files ist einer der erfolgreichsten Dienstleister für die Recherche und Präsentation historischer Fakten und Dokumente. Medien, Unternehmen oder Familienforscher schätzen die Kompetenz der Berliner Historiker.

Bei der Langen Nacht der Wissenschaften lässt sich Facts & Files in die Karten schauen, wie aus Akten interessante Fakten werden. Mit einem Quiz zur Geschichte der Jugendopposition in der DDR wird für die Besucher Geschichte spannend aufbereitet. Es besteht zudem die Möglichkeit, vor Ort die Zeitzeugen-Interviewer und die Mitarbeiter der Internetseite zu ihrer Arbeit zu befragen.

Facts & Files freut sich am 11. Juni 2005 von 17 bis 1 Uhr im Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin auf seine Besucher.

 

Fulltext search

 

 Zur Projektbeschreibung Zur Projekthomepage


Ansprechpartner

Beate Schreiber
Facts & Files
T: +49 (0)30 / 480 986 20
schreiber@factsandfiles.com