Facts & Files - Think History!Menu

 

Ausstellungseröffnung im PANORAMAPUNKT Potsdamer Platz 1

„Berliner Blicke auf den Potsdamer Platz“
Pressemitteilung


BERLIN, 15.07.2010: Heute wird die Ausstellung „Berliner Blicke auf den Potsdamer Platz“ vom ehemaligen Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen Joachim Gauck feierlich eröffnet. Zuvor wird als letztes Ausstellungsstück ein originales Mauersegment mit einem Helikopter auf die Aussichtsplattform im 24. Stock des Kollhoff-Towers transportiert. 

Der Idee und dem Engagement von Paul Heinen, dem Geschäftsführer der Panoramapunkt GmbH, ist es zu verdanken, dass diese Ausstellung zur Berliner Geschichte am Potsdamer Platz realisiert werden konnte.

Die Ausstellung „Berliner Blicke auf den Potsdamer Platz“ basiert auf einem Konzept der Berliner Historiker Frank Drauschke und Alexander Sachse von Facts & Files, Historisches Forschungsinstitut Berlin. Zur Realisierung der Ausstellung hat Facts & Files die Geschichte des Potsdamer Platzes in zahlreichen Archiven und Bibliotheken recherchiert. Die multimediale Ausstellung präsentiert mit teils noch nie gezeigten Bildern und einem Ausstellungsfilm der Regisseurin Britta Wauer das bewegende Schicksal des einzigen Berliner Weltstadtplatzes. Fundiertes historisches Wissen über die Geschichte des Potsdamer Platzes erfährt der Besucher auf 20 anschaulichen Tafeln mit prägnanten Texten und historischen Bildern. Ein Highlight der Ausstellung ist das originale Mauersegment. Die Ausstellung wird ergänzt durch einen Audioguide und einen in Kürze erscheinenden Katalog. 

„Als Berliner Historiker war es uns eine Freude an so einem tollen Projekt mitarbeiten zu können. Die Chance eine Ausstellung zur Berliner Geschichte an einem so prominenten Ort, wie dem Potsdamer Platz 1, gestalten zu können, bekommt man nur selten im Leben.“ sagt Frank Drauschke, Partner bei Facts & Files und Kurator der Ausstellung

Facts & Files ist ein privates historisches Forschungsinstitut aus Berlin. Einer der Schwerpunkte der Arbeit von Facts & Files ist die Aufarbeitung und Präsentation historischer Themen für die breite Öffentlichkeit. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1999 hat Facts & Files eine Vielzahl von nationalen und internationalen Rechercheprojekten mit thematisch großer Spannbreite betreut, darunter auch zahlreiche Ausstellungsprojekte. 

 

Fulltext search

 

 Zur Projektbeschreibung Zur Projekthomepage


Ansprechpartner

Frank Drauschke
Facts & Files
T: +49 (0)30 / 480 986 20
drauschke@factsandfiles.com